Reinigung IBC / Fässer

Jager &Zn. Hat sich im Laufe der Jahre durch Erfahrung zu einem Spezialisten für die Wiederaufbereitung von IBC’s und Fässern entwickelt. Jährlich reinigt Jager &Zn. Zehntausende Fässer und IBC’s für den eigenen Vertrieb und seine Kunden.

Wir haben zwei separate Räume eingerichtet, um IBC’s der Lebensmittelindustrie getrennt von denen der chemischen Industrie (oder anderen non-food Branchen) reinigen zu können.

Der Food-Bereich ist komplett nach den Maßstäben der HACCP entwickelt und kategorisch getrennt von dem Bereich der non-food Reinigung. Hierdurch wird garantiert, dass eine Kreuzkontaminierung nicht möglich ist.

{{thumb80}}
{{thumb80}}
{{thumb80}}


Der Bereich zur Reinigung derIBC, die für chemische Zwecke eingesetzt waren, ist derart eingerichtet, dass die chemischen Stoffe aus den Behältern sofort abgeführt werden. Das Wasser, welches beim Reinigen der IBC abgeführt wird, und die Stoffe, die freikommen werden sofort getrennt und abgeführt.

{{thumb80}}
{{thumb80}}
{{thumb80}}


Nach der Reinigung und dem Trocknen der IBC oder des Fasses ist ersichtlich, ob das Behältnis Wiederverwendung als Behältnis erster oder zweiter Wahl findet.

Hier finden Sie die Prozessbeschreibung des Reinigungsvorganges bei IBC und Fässern:

  • Sichtkontrolle, Inspektion des Behälters und Sortierung
  • Reinigung von IBC und Fässern (Innen- und Außenseite)
  • Trocknen des IBC oder Fasses
  • Kontrolle der Reinigung
  • Druckprüfung auf Dichtheit und den Hahnablauf versiegeln
  • Nachkontrolle des Behälters auf Sauberkeit und physikalische Beschaffenheit